Der Nikolaus kommt in unser Haus!

 

am Samstag,  07.12.2019 um 17:00 Uhr in die Schützenhalle Bleiwäsche

Mit Euch zusammen wollen wir den Nikolaus in gemütlicher, vorweihnachtlicher Atmosphäre in der Bleiwäscher Schützenhalle willkommen heißen.

Wir werden dem Nikolaus einige Lieder vorsingen und das Jugendorchester des Musikvereins wird uns dabei begleiten.

Wir bitten alle Eltern sich in die bei Nettsträter ausliegende Liste bis zum 30.11.2019 einzutragen .

Den Kostenbeitrag von  3,00 EUR bitte dort zu entrichten.

Wir freuen uns auf Euch!   Euer Vorstand !

SG Madfeld Bleiwäsche

Nach Abschluß einer erfolgreichen Saison der Ersten Mannschaft in der A-Liga des HSK haben der TuS Madfeld und der SV Bleiwäsche beschlossen, ihre langjährige Zusammenarbeit mit der Beantragung einer offiziellen Spielgemeinschaft (SG) zu intensivieren. Im Mai reichten der Vorstand des TuS Madfeld und des SV Bleiwäsche den formellen Antrag zur Bildung einer überkreislichen Spielgemeinschaftbei für den gemeinsamen Betrieb der Senioren und AH Manschaften bei den zuständigen Kreisverbänden ein. Diesem ist stattgegeben worden, so dass unsere Mannschaften jetzt ab der neuen Saison offiziell als SG Madfeld Bleiwäsche spielen.

Unser Bild zeigt Niklas Kleinschnittger GF TuS Madfeld und Lars Hecker 1. Vorsitzenden SV RWB bei der Übergabe des Antrags an Michael Schütte, Vorsitzender des Fußball- und Leichtathletikkreises Hochsauerlandkreis.

Bericht Sportfest 2019

Bei herrlichem Wetter fand vom 31.05. bis 01.06.2019 unser diesjähriges Sportfest statt. Am Freitag starteten wir mit unserem traditionellen Kleinfeldturnier der AH-Mannschaften. Angetreten waren Fürstenberg, Haaren/Helmern, Hegensdorf/Harth/Weiberg, Madfeld und Bleiwäsche. Nach vielen fairen aber engagierten Spielen gewann Madfeld vor Haaren/Helmern. Dritter wurde He/Ha/Wei vor unseren Jungs und den Fürstenbergern.

Am Samstag starteten wir mit mehreren Jugendfußballspielen. Hier kamen die F-, E-, D2 Junioren und die Kickerinnen der D zum Einsatz. Danach erfreuten uns die Lovely Cheeries mit ihrem tollen Auftritt.

Als Neuheit für die ältere Fußballergeneration wurde dann eine Präsentation vom Team „Walking Football“ gegeben. Die Truppe unter Leitung von Franz Dies und Egon Gerlach gab einen lebendigen Eindruck in diese Form des Gesundheitssports. Spontan schlossen sich R. Mester und P. Stachowiak der Truppe an und streiften das Trikot über.

Als weiterer Höhepunkt erfolgte die offizielle Einweihung des Kleinspielfelds. Hierzu kamen Ruben Sprenger-Pieper als Ur-Initiator, unser Bürgermeister Ch. Rüther, B. Fingerhut als Vertreter Stadtsportverband, Ortsvorsteherin C. Sondermann, der Vorstand der Dorfwerkstatt vertreten durch H. B. Günter, S. Stachowiak und M. Habig sowie Verteter der Sponsoren zusammen.

Vom Vorstand möchten wir uns herzlich bei allen Spendern bedanken, die zur Finanzierung beigetragen haben. Insbesondere bei der Energiestiftung Sintfeld (https://www.energiestiftung-sintfeld.de), Firmengruppe Wöhler, Action-Hotels, Strassing, SHI und allen weiteren Spendern, die über unser Crowfunding zusammen mit der VB Brilon-Büren-Salzkotten beigetragen haben (https://vb-bbs.viele-schaffen-mehr.de/bleiwaesche).

Besonderen Dank möchten wir der Dorfwerkstatt und allen ehrenamtlichen Helfern aussprechen. Hier erwähnen möchten wir Martin Habig für die Organisation des Crowdfunding und Stefan Stachowiak als Projektleiter der Dorfwerkstatt. Weiterhin natürlich bei unserer Bau-Crew unter Leitung von Volker Lange, Hubertus Wittler und Gisbert Seidel und allen Helfern, die sich hier super eingebracht haben.

Das Spiel unserer Ersten der SG Madfeld/Bleiwäsche gegen den Bezirksligisten FSV Bad Wünnenberg/Leiberg sorgte dann wieder für Action auf dem Platz. Trotz Saisonende zeigten beide Mannschaften ein sehr engagiertes Spiel mit vielen Toren.

Dem Spiel folgte der umjubelte Auftritt der Juniors und Seniors unserer Cheery Peppers mit flottem Tanz und super Pyramiden. Wie jedes Jahr hervorragend anzuschauen und mit viel Applaus bedacht. Im Anschluss wurden C. Wittler, J. Müller, A. Fischer und F. Lange bei den Seniors vom aktiven Tanzen verabschiedet.

Eingerahmt von den Seniors hatten wir dann das Vergnügen, 51 Mitglieder für langjährige Zugehörigkeit zum SV Rot-Weiß Bleiwäsche zu ehren. Geehrt wurden nach Ehrenordnung des SV für 15, 25, 40, 50 und 70 Jahre. Besonders stolz sind wir auf unsere beiden Mitglieder, die uns seit 70 Jahren die Treue halten: Adalbert Nettsträter und Alfred Hübner.

Abgerundet wurde der Tag mit den traditionellen Dorfmeisterschaften im Elfmeterschießen. Bei den Junioren namen 3 Mannschaften teil. Es gewannen die D-Junioren. Bei den Älteren gingen 13 Mannschaften an den Start. Hier gewannen unsere Freunde aus Madfeld mit einer gemischten Truppe aus Mädels und Jungs, die Thekenstürmer.

Abgeschlossen wurde wieder mit einer stimmungsvollen Rot-Weißen Nacht. Damit ging ein erfolgreiches und sehr gut besuchtes Sporfest zu Ende.

Unser herzlicher Dank gilt allen Helferinnen und Helfern. Dies sind mehr als 50 Mitglieder – daher hier keine namentliche Erwähnungen 😉 – unter anderem: Kuchenspenderinnen, Eis-, Süßigkeiten- und Kuchenverkäufer, Plakate, Auf-und Abbauteams, Grill- und Thekenteams, Sportler und unser Vorstandsteam.

Erneuter Einbruch im Sportheim

In der Zeit vom DI 23. April auf MI 24. April ist erneut in unser Sportheim eingebrochen worden. Diesmal ist die Tür mit Brecheisen aufgehebelt und zerstört worden. Es sind folgende Sachen geklaut worden:

  • Beamer Acer H6521ABD incl. Deckenhalterung von Goobay
  • HDMI Kabel
  • Kompressor Uni Master Base UNM Base 150-8-25 W von Schneider
  • Kabeltrommel Kunststoff 40 m von Brennenstuhl
  • diverse Kisten Cola/Fanta

Hinweise auf den oder die Täter bitte an die örtliche Polizei oder den Vorstand.

post

Kleinspielfeld für „große“ Kicker ist da!

Der Frühling steht vor der Tür und passend zum schönen Wetter ist unser Kleinspielfeld einsatzbereit. Vom 09. bis 11. April ist unsere Arena aufgebaut worden. Seit dem 12ten ist der Spielbetrieb möglich und wird wie erwartet und erhofft schon intensiv genutzt. Hinweis hier: Bitte behandelt die Arena pfleglich (saubere Schuhe, keine Schraubstollen, etc.), damit sie uns lange erhalten bleibt.

Vom Vorstand möchten wir uns herzlich bei allen Spendern bedanken, die zur Finanzierung beigetragen haben. Insbesondere bei der Energiestiftung Sintfeld (https://www.energiestiftung-sintfeld.de), die 2/3 der Kosten übernommen hat. Ebenfalls bei allen Großspender, die Ihr u.a. auf den Werbebanden findet. Und natürlich bei allen, die über unsere Crowfunding zusammen mit der VB Brilon-Büren-Salzkotten beigetragen haben (https://vb-bbs.viele-schaffen-mehr.de/bleiwaesche). Auf der Crowdfundingseite findet Ihr auch noch mal weiter Informationen und unser Bewerbungsvideo.

Besonderen Dank möchten wir der Dorfwerkstatt und allen ehrenamtlichen Helfern aussprechen. Besonders erwähnen möchten wir Martin Habig für die Organisation des Crowdfunding und Stefan Stachowiak als Projektleiter der Dorfwerkstatt. Weiterhin natürlich bei unserer Bau-Crew unter Leitung von Volker Lange, Hubertus Wittler und Gisbert Seidel und allen weiteren, die sich hier super eingebracht haben.

Die offizielle Einweihung findet im Rahmen unseres Sportfestes am 01. Juni 2019 statt. Hierzu schon jetzt unsere herzlichste Einladung.



Einbruch im Sportheim

In der Zeit vom SO 17. März auf MO 18. März ist in unser Sportheim eingebrochen worden. Neben den üblichen Zerstörungen sind u.a. folgende Sachen geklaut worden

  • Beamer Acer H5380BC incl. Deckenhalterung von Goobay
  • HDMI Kabel 7,5 Meter 1.4
  • Projektionswand
  • Laptop
  • Kompressor inkl. selbstgefertigter Stahlhalterung (aus Geräteraum)
  • Kabeltrommel
  • diverse Kisten Cola/Fanta
  • Jägermeister Mix Maschine (Gastro-Gerät)

Hinweise auf den oder die Täter bitte an die örtliche Polizei oder den Vorstand.

post

Sportabzeichen Verleihung

Am Sonntag, 17.03.2019 haben Martina, Sibille und Mario die Sportabzeichen für 2018 verliehen. Um 11.00 Uhr waren viele Kinder, Jugendliche und Erwachsene im Pfarrheim zusammengekommen und haben ihr Sportabzeichen entgegengenommen.

Wir haben das erste mal Sportabzeichen bei den Ü80 übergeben können. Und zum 10ten mal war Familie Lausen/Trachte mit dem Familiensportabzeichen erfolgreich. Hierzu wurden sie ebenfalls auf Stadtebene ausgezeichnet.

Das Bild zeigt die erfolgreichen Senioren mit den anwesenden Familienmitgliedern der vier Familiensportabzeichen.

Herzlichen Glückwunsch an alle Sportlerinnen und Sportler.

Besonderer Dank gilt unserem Sportabzeichenteam, das bei Wind und Wetter immer mit vollem Herzen bei der Sache ist.